Skip to content

Christina Pauls

Christina Pauls "Lochkarten-Brosche"

Christina Pauls "Lochkarten-Brosche"

Christina Pauls "Lochkarten-Brosche"

Lebenslauf:

seit 2008          Selbständig als Designerin für Schmuck und Objekt
seit 2008          Wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Studiengang Schmuck und Objekte der Alltagskultur an der Hochschule Pforzheim
2007 – 2008  Produktdesign und Markenentwicklung der „FÜNF TÖCHTER“ für Zweigart & Sawitzki (Textil)  im Bereich Home und Accessoires in Zusammenarbeit mit Totems Communication & Architecture, Stuttgart
2007                  Diplom Schmuck und Objekte der Alltagskultur an der Hochschule Pforzheim
10/2004           Schmuckprojekt an der Helwan University for Applied Arts in Kairo, Ägypten
2003 – 2007   Studium Schmuck und Objekte der Alltagskultur an der Hochschule Pforzheim
1999 – 2003    Ausbildung zur Goldschmiedin in der Goldschmiede-Werkstatt N. Hebler
1998 – 1999     Studium, Studiengang Mode-Design an der Fachhochschule Trier

Ausstellungen:

2010/2011     Aussteller auf der Inhorgenta Europe 2011, Internationale Fachmesse  in München
2010                  Gruppenausstellung „Fuenf Schmuck“ in eigener Galerie im Westen Stuttgarts
2009/2010    Aussteller auf der Blickfang, Designmesse für Möbel, Schmuck und Mode, in Wien
2008                 Sieraad Award, New Traditional Jewellery „Intimität“ 2008 in Amsterdam
2008                 „Staatspreis Gestaltung Kunst Handwerk 2008“ in Offenburg
2008                 „Nachwuchsförderpreis B.Heraeus und K. Platzhoff Stiftung“ , in Hanau
2008                 „Papier – Schmuck – Kunst“ in der Galerie V&V in Wien, Österreich
2008                 Aussteller auf der Brand New/New Brand-Fläche auf der Inhorgenta in München
2007                „Schmuck in Porzellan und Mixed Media“, Keramikmuseum Westerwald
2005                „Le vase soliflor/concours international de ceramique” im Musée de Carouge, Schweiz
2004                „Joies Alemanyes a Alea” in der Galerie Alea in Barcelona, Spanien
2002                „Natur und Zeit” im Deutschen Goldschmiedehaus in Hanau

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: